Markus Gäbelein - Unternehmenscoaching
                                                Markus Gäbelein - Unternehmenscoaching 

Agripo! Die schwedische Art Kartoffeln zu verkaufen

 

Das Agripo-Video finden Sie hier:

 www.agripo.de 

 

Früher wurden Kartoffeln im kühlen und dunklen Keller gelagert. Kennen Sie das noch?
Die Kartoffel als wichtiges Nahrungsmittel war vor Licht geschützt, konnte dadurch nicht grün werden und fing auch nicht so schnell an zu keimen.
Kartoffelkeller gibt es heute kaum noch, aber die Kartoffel gibt es noch und sie ist so beliebt wie nie!


Das Problem ist heute, dass wir im Lebensmittelgeschäft die Kartoffel nicht frisch aus dem Keller anbieten können! Sie liegen abgepackt in kleinen Mengen für kleine Haushalte im Regal, sind dem Licht ausgesetzt und fangen an zu keimen.

Hinzu kommt, dass sie nach wenigen Tagen grün werden und nicht mehr zum Verzehr geeignet sind! Also müssen die Kartoffeln weggeschmissen werden, wenn sie nicht verkauft wurden.

Das ist so ziemlich das schlechteste, was wir mit Lebensmitteln tun können!
Und jetzt geht es los!!!
Wir haben den Kartoffelkeller neu gedacht!
Wir bringen Ihnen den Kartoffelkeller mit all seinen Vorteilen in den Supermarkt!
Mit unserem Agripo System stoppen Sie die verschwendung von Lebensmitteln, benötigen weniger Verpackung und verkaufen automatisch mehr leckere Kartoffeln.
Ist das Interessant für Sie?
Die Revolution in der Obst & Gemüseabteilung eines jeden Lebensmittelgeschäftes.

 

 Hier einige Vorteile auf einen Blick:

• Die Kartoffeln sind vor Licht geschützt und werden nicht mehr grün und müssen weggeworfen werden     (schont die Umwelt und das Portemonnaie!)
• Attraktive Warenpräsentation und verschiedene Modelle (Optik auf die Ladeneinrichtung anpassbar) 
• Der Markt profitiert von einem weiteren Highlight in der Obst & Gemüse Abteilung
• Der Kunde kann bedarfsgerecht einkaufen (nur so viel, wie der Kunde möchte.)
• Zusätzliche Präsentation von abgepackter Ware wie z.B. Zwiebeln, Knoblauch, Pilze!
• Weniger Verpackungsmüll!
• Leichtes Handling für das Personal, leichte Regalpflege.
• Mindestens 25% mehr Umsatz von losen Kartoffeln
• Bequemes Einkaufen für den Kunden. 
• Regionale Lieferanten können einfach mit einbezogen werden.
• Leicht in vorhandene Flächen zu integrieren oder bei Neuplanungen mit einzubeziehen

 

Und darüber hinaus für die Produzenten von Speisekartoffeln eine ideale Möglichkeit für die Direktvermarktung Ihrer wertvollen Produkte.

Sprechen Sie uns an!

 

Hieber's Frische Center EDEKA
EDEKA a&b Center Grümmi in Neumünster
EDEKA Meyer's im Freesencenter Neumünster
WEZ Karl Preuß in Minden
REWE Center in Bremen

 

 

 

 

 

Haben Sie Fragen, Wünsche oder Anregungen? Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir helfen Ihnen gerne weiter!

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Anfrage/RFQ

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.